Natur, Strand und Wasser

Der Aufenthalt in der Natur inspiriert und beruhigt.

Ein Strandspaziergang, vielleicht mit den Füßen im Wasser, oder eine Wanderung im schönen Wald - nützlich für Seele und Körper

Natur rund um Haderslev

Die Natur rund um Haderslev, Vojens und Gram wird von eiszeitlichen mächtigen Kräften gekennzeichnet. Von den Kleinen Belt im Osten erstreckt sich der Fjord bis zwölf Kilometer in Richtung Haderslev.

Zwischen Haderslev und Vojens ist Tunnel-Tal einen Besuch wert - Natur durch glazialen Erosion des Tales angelegt, bilden eine einzigartige Naturlandschaft.

Die Insel Årø

Die Insel bietet tolle Erlebnisse. Sie können wandern, Rad fahren oder Parkgolf spielen. Erleben sie die wunderschöne Natur und besuchen sie Brummergård" wo sie essen können und lokal produzierten Spezialitäten kaufen können. 

Wandern im Tunneltal

Wandern im Tunneltal

Das Tunneltal zwischen Haderslev und Vojens bieten neben einem schönen Natur auch Tørning Mühle

Viel Wasser und angenehme Strände

An der ganze küste am Kleinen Belt entlang erstrecken sich viele Sandstrände - mit vielen Möglichkeiten zum Baden, Angeln, Tauchen und Surfen. Der Kleine Belt ist ein innerdänisches Gewässer, so dass die Wellen normalerweise nicht sehr hoch und die Strände überschaubar sind. Es ist nicht weit von den Dünen zum Wasser. Selbstverständlich sollte man direkt am Meer immer sehn Aufmerksam und vosichtig sein, aber die Strände am Kleinen Belt gehören zu Dänemarks sichersten und kindergeeignesten.

Wer fossilien suchen möchte, sollte die Strände von Flovt und Raade besuchen - dort sind viele versteinerte Seeigel, Donnerkeile und andere interessante Fossilen zu finden. Inselerzeugnisse und nordschleswinger Spezialitäten anbietet.

Segeln auf Haderslev Förde

Segeln auf Haderslev Förde

Die Bootsfahrt auf der Haderslev Förde ist ein außergewöhnlich schönes Naturerlebnis.

} //-->