Wanderwege und Wandertouren in Haderslev

Die Natur in und um Hadersleben herum ist außergewöhnlich hübsch. Hadersleben hat viele „versteckte“ Naturschätze. Genießen Sie diese entweder während einer Trainingsrunde mit joggen oder auf einen schönen und entspannenden Spaziergang mit der Familie. Die Wanderwege haben verschiedene Längen, es ist etwas für jeden dabei.

Naturstyrelsen (die staatliche Naturverwaltung) hat eine Reihe von gekennzeichneten Wanderwegen in der Kommune Haderlev etabliert. Es gibt Karten und Beschreibungen der einzelnen Wege.
Diese Broschüren können Sie kostenlos bei VisitHaderslev bekommen, aber Sie können sie auch von der Homepage der Naturstyrelsen runterladen.

Haderslev Dyrehave

Haderslev Dyrehave (Haderslev Tiergarten) wurde im Jahre 1994 etabliert und besteht aus ungefähr 100 Hektar.  Im Dyrehaven gibt es einen Bestand von ungefähr 200 Stück Damwild und ungefähr 20 Stück Rotwild.  Von November bis Mai werden die Tiere jeden Tag bei den Futterplätzen gefüttert und dort hat man deshalb eine gute Gelegenheit das Wild aus nächster Nähe zu beobachten. 

Haderslev Vesterskov

Die Gegend zwischen Haderslev und Christiansfeld war früher sehr waldreich. Die Wälder sind die Überbleibsel der früher so großen und weit gestreckten Mittelalterwälder – die Farriswälder, die sich von der Küste des Kleinen Belts bis Kolding und weit nach Westen ausdehnten.
Die Broschüre beschreibt unter Anderem die Wanderwege und Einrichtungen des Vesterskovs und erzählt von der Rolle des Østerskovs als Munitionslager unter der deutschen Besatzung 1940-45.

Tørning Mølle und Christiansdal

Die markanten Talformen sind Ende der letzten Eiszeit vor ungefähr 20000 Jahren als die Gletscher hier ihren Vormarsch nach Westen stoppten gebildet worden. Das Tunneltal, der rund 25 Km von Ost nach West, von Vojens durch Haderslev und raus zum Kleinen Belt läuft, wurde durch das Schmelzwasser, unter dem Gletscher in einem Tunnel gebildet. 

Årø und Årøsund

Aarøsund liegt bei der Mündung des Haderslev Fjord, und ungefähr 1,5 Km vom Festland liegt die 566 Hektar große Insel Aarø. Beides, Aarø und Aarøsund bieten vielseitige Möglichkeiten für aktive Ferien für Angler, Taucher u.a. und die hübsche Natur ladet zum Wandern und Fahrradfahren ein. 

Teilen Sie diese Seite

Die Tunneltalwege

Im Tunneltal zwischen Haderslev und Vojens sind 4 Wanderwege gekennzeichnet. Diese geben die Möglichkeit die schöne Natur der Gegend zu erkunden und erleben. Lassen Sie sich nicht einen Besuch der Tørning Mølle und der Natur in dieser Gegend entgehen.
Sie bekommen die Broschüre kostenlos bei VisitHaderslev oder laden Sie sie einfach hier runter. 

} //-->