Sommer Aktivitäten 2016

Montag
9.00 - 12.00 Uhr Landwirtsschaftsmuseum, Tørninggård, Vojens ist geöffnet.

12.00 - 15.00 Uhr (4. Juli - 4. August) Kutschfahrten in der Altstadt von Haderslev. Treffpunkt in der Fußgängerzone am Bispebroen.

Dienstag
8.00 - 13.00 Uhr Wochenmarkt auf Gravene in Haderslev

10.00 Uhr Besuchen sie Sillerup Mühle. Die Kinder backen ihr eigenes Brot

Aarø (Årø)

Årø ist reich an Kulturdenkmälern aus der Geschichte, von der Steinzeit bis zur Moderne, und der kleine malerische Inselort ist gekennzeichnet von schmalen Straßen Steinwällen, Zäunen und wunderschönen Familiengehöften.

Es gab einmal sowohl eine Meierei, eine deutsche und eine dänische Schule, einen Schlachter, einen Kaufmann, einen Schmied und einen Krug (eine Gastwirtschaft) auf der Insel.

Gram Schloss

Der Park wurde im 18. Jahrhundert angelegt. Weite Teile des Parks wurden im Dezember 1999 bei orkanartigen Sturm zerstört. Eine Restaurierung hat nun den Park zum ursprünglich barokken Stil zurückgeführt.

Eine Führung durch das Schloss und zum Beispiel den Park oder das dazugehörige Familiengut (Gram Hof) dauert ungefähr 1½ Stunden, wenn die Zeit und das Wetter es erlaubt.

Nachtwächterrinnungen

In vielen dänischen Städten entstanden im 14. Jahrhundert verschiedene Wächterordnungen, die während der Nacht für Ruhe und Ordnung sorgen sollten. Die Nachtwächter gingen durch die stillen Straßen und hatten zudem die Aufgabe, Feuer zu verhindern oder - wenn die Flammen züngelten - den Brand schnellstmöglich zu bekämpfen.

} //-->