Die Fuglsang-Brauerei

Seit 1865 ein Teil Südjütlands.

Die Fuglsang-Brauerei kann sich zu Recht Dänemarks älteste Brauerei im Familienbesitz nennen. Søren Christian Fuglsang gründete die Brauerei 1865, und heute sind es einige seiner Urenkel, die mit Respekt für das Handwerk und die Zutaten, gediegenes südjütländisches Bier brauen.

Die Familie betreibt auch eine eigene Exportmalzfabrik, die Dänemarks größte und eine der wenigen unabhängigen Malzfabriken in Europa ist – und aus dieser Fabrik stammt natürlich auch ein großer Teil des guten Malzes, mit welchem das Fuglsang Bier gebraut wird.

Die Brauerei produziert 12 verschiedene Biere und 10 verschiedene Limonaden. Das älteste Limonadenprodukt ist Chabeso, das seit mehr als 80 Jahren in Fuglsangs Sortiment ist. Zu den neueren Kreationen gehören die vier Biere NightingAle (2005), Early Bird (2009), »150« (2015) sowie Blue Bird (2017).

Heute thront die Brauerei Fuglsang hoch über Haderslev, und die Produkte der Brauerei sind der ganze Stolz der Stadt. In den Winterferien, Sommerferien und Herbstferien öffnet die Brauerei ihre Türen und lädt Neugierige zu einer Brauereiführung ein, die von VisitHaderslev organisiert wird.