Haderslev Dampark

Foto: Kaare Lytsen
Attraktionen
Parks & Gärten
Ein Spaziergang mit historischer Note.
Addresse

Borgervænget 1

6100 Haderslev

Inmitten der Stadt Haderslev liegt der Dampark, der 1958 etabliert wurde. Der Park verfügt über wunderschöne Blumenbeete, einen Rosengarten sowie einen Kräutergarten, dessen Kräuter jedermann zur freien Verfügung stehen.

In der südöstlichen Ecke befindet sich der alte Klosterfriedhof mit einer Reihe von denkmalgeschützten Grabstätten sowie Denkmälern für gefallene Soldaten. Auch Peter Hiort Lorenzen ist hier begraben.

Im Park befinden sich auch zwei Spielplätze, sowohl für etwas größere als auch für kleinere Kinder. Am Kiosk kannst du Tretboote mieten, um damit auf dem See herumzuschippern.

Am nordwestlichen Ende des Parks liegt die Kirche Gammel Haderslev Kirke, die auch Sct. Severin Kirke genannt wird und wahrscheinlich die älteste Kirche von Haderslev ist.

Außer auf schöne Blumenbeete, triffst du auf deinem Spaziergang durch den Dampark auch auf Skulpturen und Denkmäler:

  • Behauene Feldsteine des Künstlers Ole Find.
  • Statue des Kaufmanns Peter Hiort Lorenzen (Parkanlage Hotel Norden) von Carl Mortensen. 
  • Weibliche Figur mit Krug auf dem Kopf "Danaiden" von Johannes B. Bjerg. 
  • Sonnenuhr aus Bornholmer Granit von Eywin Langkilde. 
  • Fliegendes Segel von Helge Holmskov.
  • Die Statue "Zwei Jünglinge" von J. Gudmundsen-Holmgreen.
  • Gedenkstätte für die Opfer der Damkatastrophe. Die Verzierung aus Halmstad Granit erfolgte durch Steinmetz Truels Kelbøll.
  • Denkmal für die im Ersten Wekltkrieg gefallenen Dänen.
Addresse

Borgervænget 1

6100 Haderslev

Öffnungszeiten

01 Jan 20 / 31 Dec 20

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag

Aktualisiert von: