Historie Haderslev - Ehlers Sammlung

Foto: VisitHaderslev
Attraktionen
Museen
Erlebe die Geschichte der Keramik.
Addresse

Slotsgade 20

6100 Haderslev

Statte dem Haus in der Slotsgade 20 einen Besuch ab und erlebe Nordeuropas größte Tonwarensammlung, die Gegenstände aus der Zeit von 1500 - 1900 umfasst. Die Sammlung gehörte Louis Ehlers und beinhaltet Objekte aus ganz Dänemark und Norddeutschland. Sie ist in einem der ältesten, restaurierten Häusern von Haderslev untergebracht, welches im Jahre 1577 erbaut wurde. Im benachbarten Haus, in der Slotsgade 22, befindet sich Von Oberbergs Hus. Beide Häuser haben einen gemeinsamen Innenhof, welcher beiden Sammlungen einen fantastischen Rahmen bietet. Im Sommer werden hier gelegentlich Holberg-Theaterstücke aufgeführt.

Die Ehlers Sammlung zu besuchen, bedeutet einen Ort zu besuchen, an welchem man Keramik betrachten kann, die sich vom Mittelalter bis in die Gegenwart erstreckt.

Die Ausstellung ist nach jenen Regionen aufgeteilt, in welchen die Keramik produziert wurde. Auf diese Weise erhält man einen deutlichen Eindruck von den unterschiedlichen Typen, Dekorationen usw., die in den Töpferwerkstätten der verschiedenen Regionen geschaffen wurden. Dementsprechend sind alle Räume des Hauses in Regionen auf- bzw. unterteilt. Du kannst beispielsweise Folgende finden:

  • einen Südjütland-Raum
  • einen Mitt- und Nordjütland-Raum
  • einen Seeland-Raum
  • einen Fünen-Raum
  • einen Lolland-Falster-Raum
  • einen Bornholm-Raum
  • einen Raum mit Künstlerkeramik
  • einen mit Renaissance- und Mittelalterkeramik.

Die Ehlers Sammlung ist im Winter, bis zum 1. Februar 2020, geschlossen.

ÜBRIGENS! Mit deinem Ticket für die Ehlers Sammlung erhältst du auch Zutritt zur Schleswigschen Wagensammlung und zu Von Oberbergs Hus.

Addresse

Slotsgade 20

6100 Haderslev

Öffnungszeiten

01 Feb 20 / 23 Dec 20

DienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag

12:00 - 16:00

Aktualisiert von: