skip_to_main_content

Kunst im Freien

Entdecke die vielen verschiedenen öffentlichen Kunstwerke und Skulpturen in und um Haderslev.

Das Stadtbild von Haderslev ist voller Kunstwerke und Skulpturen in vielen verschiedenen Größen und Stilarten und aus sämtlichen Materialien - von Beton und Granit bis hin zu Stahl, Bronze und Kupfer.

Bei einem Spaziergang durch die Stadt kannst du bekannte Werke wie den Springbrunnen auf dem Gravene von Axel Poulsen aus dem Jahr 1927 oder die Bronzestatue von Carl Mortensen aus dem Jahr 1929, die das Stadtkind Peter Hiort Lorenzen darstellt, betrachten.

Wenn du die Augen offen hälst, kannst du auf den meisten öffentlichen Plätzen und in den meisten Parks der Stadt sowohl große als auch kleine Kunstwerke entdecken. Bewegst du dich außerhalb von Haderslev, kannst du Kunstwerke in Gram und in Vojens finden, u. a. im Schlosspark von Schloss Gram, wo Torben Ebbesens Jagtszene aus dem Jahre 2012 den modernen und kontrastreichen Mittelpunkt des traditionellen Barockgartens darstellt.

Inspiration für deine Skulpturen-Entdeckungstour kannst du im Skulpturguiden Haderslev aus dem Jahre 2015 finden.