Torvet - Ein Marktplatz in Haderslev

Foto: VisitHaderslev
Attraktionen
Bauwerke und Städtische Umwelt
Der Torvet gehört zu den ältesten Teilen von Haderslev. Heute haben die Restaurants hier gemütliche Außenbereiche eingerichtet, so dass man eine Atempause einlegen und die Atmosphäre genießen kann.
Addresse

Torvet 1

6100 Haderslev

Der Torvet in Haderslev wurde als Markt- und Handelsplatz erbaut und war viele Jahre lang das Zentrum der Stadt. Hier fanden drei große Jahresmärkte sowie Wochenmarkttage statt, auf denen die Bauern der Region ihre Waren an die Stadtbewohner verkaufen konnten.

Der Torvet in Haderslev ist der am besten erhaltene mittelalterliche Platz in Dänemark. Im Laufe der Jahrhunderte lebten viele der reichsten und einflussreichsten Bürger der Stadt in den Häusern am Platz. Die meisten waren Kaufleute und viele von ihnen waren Mitglieder des Stadtrats und des Magistrats oder sogar Bürgermeister.

700 Jahre lang war der Torvet das absolute Zentrum der Stadt, aber im Laufe dieses Jahrhunderts wurde das Stadtzentrum weiter nach Norden verschoben. Hauptursache hierfür war der Bau des Marktplatzes Gravene im Jahre 1880, wodurch sich der Torvet heute fast schon am südlichen Rand des Stadtkerns befindet.

Selbst wenn der Torvet nicht mehr das Stadtzentrum ist, so ist er noch immer voller Leben und Aktivität. Der Platz ist heute von Geschäften und Restaurants, wo man auch im Freien serviert, umgeben. So kannst du gekühlte Getränke und ein leckeres Essen in historischer Umgebung genießen.

Addresse

Torvet 1

6100 Haderslev

Öffnungszeiten

01 Jan 20 / 31 Dec 20

Mon, Tue, Wed, Thu, Fri, Sat, Sun

Folgen:

Aktualisiert von: