Vonsbæk Kirche

Foto: VisitHaderslev
Attraktionen
Kirchen
Die Kirche von Vonsbæk ist St. Andreas geweiht. Sie liegt einsam an der Förde von Haderslev, weit entfernt von den Dörfern der Gemeinde. Hier findet sich ein Chorbogenkruzifix aus dem 15. Jahrhundert sowie eine ungewöhnliche romanische Taufe.
Addresse

Præsteskoven 22

6100 Haderslev

Kontakt

E-Mail:ilm@km.dk

Telefon:+45 74 53 41 13

Die Kirche von Vonsbæk ist eine weißgekalkte Kirche mit einem romanischen Kern mit Schiff und Chor, gebaut mit einer Mischung aus Feldsteinen und Backsteinen, gemischt mit Feuerstein. Die Kirche besitzt drei spätgotische Erweiterungsgebäude: Turm, Sakristei und ein Waffenhaus, das mit einen Kamin aus der Renaissance ausgestattet ist. Man meint, dass die Kirche auf einem Kultplatz bei Odins Bæk (Odins Bach) gebaut wurde, daher der Name Vonsbæk.

Aufgrund der Lage dicht am abfallenden Ufer zum Bach hin, war es während der gesamten Geschichte der Kirche notwendig, umfassende Erhaltungs- und Umbauarbeiten vorzunehmen.

Der Kern der Altertafel ist eine Altertafel aus der Renaissance von ungefähr 1600, die Flügel und der obere Teil sind jünger. Das Hauptfeld besteht aus einer Malerei von Jesus am Kreuz vor Jerusalem, mit einen dunklen Himmel mit Donnerwölken und Blitzen. Die Taufbecken ist ein außergewöhnliches, romanisches Becken aus Granit mit Arkaden und hervorspringenden Figuren auf dem Becken und Eckköpfen am Fuß.

Die Kirche ist geöffnet, wenn Mitarbeiter auf dem Friedhof zugegen sind, gewöhnlich Dienstags-Freitag 8-15 Uhr. Ansonsten kann ein Besuch beim Kirchengräber arrangiert werden: Nanna Dittfeld 0045 21 46 77 71. 

Addresse

Præsteskoven 22

6100 Haderslev

Folgen:

Aktualisiert von: